Galerie III

 
 


Startseite

Wir stellen
uns vor

Aktuelles

Deckrüde

Welpen

Freizeit mit
unseren Hunden

Hunde privat

Aktive
Bühlertaler

Post

Erfolge

Ausstellungen

Galerie

Archiv

In Erinnerung

Fokussierte
Augenblicke

Kontakt

Links

Gästebuch

 

 

 

Jack - Mr. Jack - Checker - Traumhund - Schmusebär - Grinsekatze - 150facher Papa



Hier üben wir schon mal für den kommenden Winter, wenn es darum geht, geworfene
Schneebälle zu fangen. Und siehe da, Juno hat Talent, denn ohne Training klappt
es auf Anhieb richtig gut. (Der Käse ist Motivation genug!)



Nach der Ausstellung in Dortmund hat Birgit ein schönes Bild von Kim
und mir geschossen. Kim genießt die Zeit als Einzelhund.


Kim, einen Tag bevor sie im Mai Europasiegerin geworden ist.



Alles ist für die M-Welpen gerichtet.



Und hier haben wir auch schon Frau Lila aus dem M-Wurf,
die als Melissa Etheridge unser Rudel verstärkt.


Eine Schnecke ist mit ihrem Wanderstock unterwegs.



Jamiro Nasir im Alter von zwei Jahren.



Mel im Alter von 13 Wochen hat Besuch von ihrem Schwesterchen.


Wie die Hunde das immer schaffen, dass alle Füße gleichzeitig in der Luft sind.
Leo scheint der Schwerkraft zu trotzen und über die Wiese zu fliegen.


Leo, deutlich erkennbar an der langen Zunge, dem "Bühlertaler-Lappen".


Wir genießen die Herbstsonne bei einem kleinen Spaziergang mit Leo und Mel.


Hier Mel, die kleine Nichte von Leo. Mel ist die Tochter von Leos älterer Schwester Zadi.


Leo liebt es, über die Wiesen und Felder zu fetzen.


"Na, wonach duftet es denn hier so lecker?"


Schmusestunde im Garten. Die eifersüchtige Juno rechts kann
es gar nicht abhaben, dass ich mit Kim alleine schmuse.




Zadi spielt in ihrer Trächtigkeit (M-Wurf) immer noch gerne mit im Garten.
Etwas ruhiger, aber sie ist dabei. 4 Wochen später kommen die Babies zur Welt.



Leo powert mit ihren fünf Monaten durch die Wiesen & Pfützen - Lebensfreude pur.



Juno & Gero im Januar 2016 beim Gassi.


Gemeinsam stimmen Leo & Livvy zum Wiedersehens-Blues ein.


August 2014: Juchuuu, heute sind wir wieder mit der Ballschleuder unterwegs :-).

 
Jack in Action ...


... hier verfolgt von Kora (die vor 11 Wochen 10 Welpen geworfen hat).


Alle Tennisbälle fliegen hooooooch.


Eine Ballschleuder, ein Ball, vier mal Spaß.



Liebe Kinder, der Maler hat vergessen auf diesem Bild einige Flecken auszumalen.
Holt euch doch einen gelben und einen roten Buntstift und malt die weißen Stellen aus.


Den Seinen gibts der Herr im Schlaf


Schneeparty in Oberrot ...


... und der Täter kann sein Werk nicht mit ansehen!


Das geht natürlich auch draußen. Preisfrage des Monats:
Wie viele Spieltiere benötigt es, um so viel Schnee zu erzeugen.



Doooooorrschd !!!


Anfang Juli '14: Die J-Welpen unternehmen ihren ersten Ausflug in den Garten



Reläxing unter der Hängematte: Kora (links) und ihre Oma Joy.



Die Prinzessin auf der Erbse



Kora (mit Babys im Bauch), Lex, Joy, Tony und Sam (v.l.n.r.) bleiben unterm Vordach und bewegen sich keinen Meter im Regen oder etwa im nassen Gras. Statt dessen warten sie geduldig, bis sie wieder rein dürfen. Jaja, der Wonnemonat Mai (!).



Kerstin verabschiedet unsere (Go)Diva, die ab jetzt bei Großonkel Boomer mit Familie Muhr lebt.



Unsere G-Welpen 'verdrücken' Bananen.



Joy hat einen gemütlichen Schlafplatz im Garten gefunden ...


... während Jack lieber auf unseren Fliesen döst ...


... und so hat jeder seinen Platz gefunden :-).



"Auf Regen folgen schöne Tage". Oder heißt es "folgen dreckige Scheiben"?



Liebesgrüße von Großonkel Boomer. Leckere Kekse für Kora, die Mama unserer G-Welpen.



Bild des Monats April 2012: Jack, Lukas und Kora beim Trinkwettbewerb: Wer hat die längste Zunge?



Frodo lacht sich einen Ast, als er seine Pfötchen frisiert bekommt.



Jack kommt bei den Bühlertalern an: So schön kanns sein. Neue Freundin Feli kennen
gelernt und was Leckeres zu fressen bekommen.


Am letzten Tag vor Felis Auszug fressen Jack und Feli gemeinsam aus der großen Schüssel.



Bild des Monats August 2011: "Hallo, hallo, ich bins, Frau Grün.
Habt ihr Lust, mit mir ein paar Sandburgen zu bauen?"



Natürlich kann man ohne Airedale leben - es lohnt sich nur nicht :-).
Aber was macht Sam denn da? Bewacht er etwa die Eingangstür?


Sam und sein Spiegelbild. Irgendetwas ist doch.
Na, gehen wir noch etwas näher ran.


Aha, unser schweizer Bettelhund (Man achte auf das Halsband). Hannah hat ihre Kindergartentasche vorne abgelegt und Sam erhofft sich ein Stück Apfel oder Brezel!


Sam in der "Bettel-Grundposition" (Standbild von 12.35 Uhr bis 13.15 Uhr).
Geduld ist eine Tugend. (Natürlich hat er den übrig gebliebenen Rest des Apfels bekommen.)



Bild des Monats November '10: Sam und Hannah wärmen sich nach dem Gassi gemeinsam im Körbchen auf.



Bild des Monats Oktober '10: Tja, die sonnigen Tage gehen diese Jahr zu Ende. Wehmütig blickt Kora über ihren Garten, in dem sie dieses Jahr aufgewachsen und mit ihren Verwandten gespielt und getobt hat.



Bild des Monats September '10: Beim kleinen Welpentreffen stellt Sam vier seiner Lieblingsenkel vor: Django, Diego, Dexter & (Da)Kora



Bild des Monats August '10: Während der schönen sonnigen und warmen Tage steht unsere alte Zinkwanne im Garten, in der sich unsere Vierbeiner bei Bedarf abkühlen können. Dexter beobachtet Sam, der gerade nach einem Stein taucht.



Bild des Monats Juli '10: Zur Zeit ist Ronja bei uns zu Gast. Hier stehen alle in Reih und Glied als es vom Metzger frische Wurstreste gibt. Von links nach rechts: Sam, Tony, Lex, Kora, Ronja, Dexter und Joy.



Bild des Monats Juni '10: Joy und ihr neuer Garten. Sie liegt den ganzen Tag irgendwo herum und genießt ihr Reich. Na, wo ist sie denn gerade? Viel Spaß beim Suchen.



Bild des Monats Mai '10: Für mich das schönste Welpenbild des D-Wurfs.
Ran an die Zitze und dann ziiieeeehhh!



Bild des Monats April '10: Wieder einmal hat bei den Bühlertalern der Storch zugeschlagen :-). Eine stressige aber auch sehr schöne Zeit beginnt.



Bild des Monats März '10: Joy sonnt sich auf der Terrasse.
Endlich Frühling !!!



Bild des Monats Februar '10: Sehnsüchtig wartet Sam auf Kerstin und
"seine" Tony, die zum Decken nach Bramsche gefahren sind.



Bild des Monats Januar '10: Nach dem anstrengenden Ausstellungswochenende Mitte Januar in Nürnberg will Tony erst mal ihre Ruhe haben.


Hannah freut sich sehr, ihre Spielkameradin wieder um sich zu haben



So sieht ein richtiges Gassi aus !!!



Während Kerstin, Tony, Lex und Sam (v.l.n.r.) die Couch belegen, muss Joy auf ein freies Plätzchen warten.



The Good, the Bad & the Ugly



Schneewanderungen im Februar sind was Schönes. Wenn nur nicht die Schneebobbles wären.


 
--- Ohne Worte ---


 
Sam, Lex und Tony zerfen mit dem Seil. Keiner will nachgeben.


 
Gero, Tony und Sam dösen auf dem Sofa


V.l.n.r. Sam, Lex, Tony und Joy genießen die Aussicht in den Bergen.


Mit einem Vierer-Gespann geht's bergaufwärts gleich viel leichter.
Unsere vier Racker haben nach vier(!) Stunden Wandern immer noch Power.


In Österreich gesichtet: Vier Berggemsen, die aussehen wie Airedale-Terrier.


Links schüttelt sich Joy nach dem erfrischenden Bad im Bergbach. Rechts
geht Sam einem seiner absoluten Lieblingshobbys nach: Steine schleppen.


Unsere Lex beim Gondelfahren.
Immer auf der Suche nach weidenden Kühen.


Abschlussphoto nach dem Trimmwochenende: Sam, Joy, Athos, Apollo,
Sam jnr., Spike, Lex, Tony und Lotta in toller Form.


Ungläubige Geschwister schauen Lex beim Schwimmen zu. So
macht man das also im erfrischenden Wasser.


Auch ohne Leine folgen unsere vier Racker aufs Wort....
Wenn man denn ein Leckerli dabei hat.


Mit neuem Schnitt: Lotta (Athena) nach anstrengenden Stunden des Trimmens.


Nicht nur der Flur, nein, auch das Sideboard wurde in den Ferien renoviert. Hier wird Spielerisches und Gesundes geschickt kombiniert. Die abgenagten Tür- und Schubladengriffe aus Holz sind durch Kauknochen(!) ersetzt worden.


Bei einem Geburtstagsausflug nach Heilbronn bekommt Sam
den letzten Rest der Eistüte. Hmmm, lecker.


Lex und Tony beim Grabenrennen, neben Pfützensuhlen und
Gartenumgraben eine Disziplin des Airedaleschen Dreikampfes.


Sam und Lex schlafen tief und fest. Jeder in seiner Lieblingsposition:
Sam auf unserer alten Couch, Lex friedlich in Kerstins Schoß.


Joy und Sam schwimmen um die Wette. Rechts übt Sam Weitsprung in den See.


So sieht's bei uns sonntags morgens im Schlafzimmer aus.
Joy fehlt, sie ist gerade beim Bäcker, Brötchen holen.


Sam und Joy zeigen Tony und Lex wie man richtig um die Beute kämpft.


 

Links fetzt Tony im Schnee. Rechts raucht sie eine Zigarre.


Und das ist das Beweisfoto, dass Sam tatsächlich eine Wasserratte ist!


Und so kann es aussehen, wenn man von der Schule kommt und es den Kleinen langweilig war! Sie haben genüsslich das teure BOBI-Kissen zerlegt, das es mittlerweile nicht mal mehr zu kaufen gibt! Was für ein Ärger!!!!


Sam bringt unseren Welpen einen Ball zum Spielen.

  

Die Welpen bekommen als Überraschung 100 Bälle. Sam und Joy sind neidisch

  

Während Sam sich beim Gassi verausgabt, warten die Welpen auf ihr Fressen.


  

Sam hilft Kerstin beim Auspacken der Weihnachtsgeschenke.
Herr Gelb schläft unterm Leokäfig.


Hier ein ein Nachkomme von Drakula-Joy. Unverkennbar


Hallo. Mein Name ist Joy "von Graf Dracula". Tagsüber mime ich den netten Nachbarshund. Aber nachts, da kommen meine blauen Augen und meine Vampir-Hauer zum Vorschein. Also hütet Euch vor dunklen Nachtspaziergängen.....


Joy liegt prall am letzten Tag ihrer Trächtigkeit auf dem kühlen Laminat.
Sam beobachtet aufmerksam das Geschehen. Bald gehts los.

Hier sind die Babys noch im Bauch. Gero und Joy schmusen auf der Couch.


Ausschnitte des diesjährigen Agility-Turniers in Obersontheim (Juli 2006)


Das kühle Nass im Hochsommer: Kampf um den Stock im Brunnen


  

      Einmal Ohren putzen bitte              Krieg ich ein Leckerchen vom Tisch?


Mehr Bilder gibt es hier: Galerie II